TUD » E-Learning » Pflanzen-DB » Suche » Pflanzen-Suche ·

Pflanzen-Suche

Berberis verruculosa

Warzige Berberitze

Familie Berberidaceae
Herkunft China
Höhe 1.00 - 1.50 m Breite 1.00 - 1.50 m

- keine Bilder verfügbar -

- keine Geokoordinaten verfügbar -

Habitus dicht verzweigt, Zweige bogig überhängend, kuglig bis breit aufrecht
Blüte hellgelb, 2cm breit, einzeln oder zu 2, Stiel 4 - 9 mm lang, Mai
Frucht länglich- eiförmig, 9 - 12mm lang, tiefpurpurn, blau bereift, ohne Griffel
Knospe keine Angabe
Zweig anfangs braungelb, dicht mit braunen, später schwarzbraunen Warzen bedeckt, Dornen 3- teilig, 1 -1,5 cm lang
Blatt immergrün, 1,5 - 2,5 cm lang, ledrig, spitz, stark gewellt, Rand etwas umgebogen, jederseits mit 2 - 4 dornigen Zähnen, oberseits glänzend dunkelgrün, unterseits weißlich blau
Lichtverhältnisse sonnig, halbschattig, schattig
Ansprüche/
Eigenschaften
sonnig bis schattig, sehr frosthart, stadtklimafest, sehr schattenverträglich, übersteht sommerliche Dürreperioden erstaunlich gut, windresistent
Boden toleriert alle normalen, kultivierten Böden, mäßig trocken bis firsch, schwach sauer bis alkalisch
Wurzel flach ausgebreitet, dicht verzweigt, hoher Anteil an Feinwurzeln
Verwendung eine der robustesten, immergrünen Berberitzen für Einzelstellung und Gruppenpflanzungen in Gärten, Parks, und auf Friedhöfen, frei wachsend und in geschnittenen Hecken, Pflanzkübeln, Dachgärten
Hinweise/Pflege langsam wüchsig, schnittfest
Benachbarung Verwendung zusammen mit Vinca, Paxistima und Kleinstrauchrosen
Sorten - keine Angaben -
Lebensbereich7.1.5.6. Winterhärtezone6b
Erstellt: 16.01.09 13:45:14
Letzte Änderung: 11.08.09 13:41:03 (mhallbauer)