TUD » E-Learning » Pflanzen-DB » Suche » Pflanzen-Suche ·

Pflanzen-Suche

Fritillaria meleagris

Schachbrettblume

Kategorie Zwiebel / Knolle
Familie Liliaceae
Herkunft Europa, Kaukasus
Höhe 20 - 30 cm Breite 10 - 15 cm
Fritillaria meleagris

Wuchsform blühend

  • Fritillaria meleagris
    Wuchsform blühend
  • Fritillaria meleagris
    Blüte
  • Fritillaria meleagris
    Blatt
  • Fritillaria meleagris
    Frucht


Wuchsform eintriebige Zwiebelpflanze,aufrecht, sehr zierlich mit auffällig großer Blüte
Blüte purpurviolette glockenförmige hängende Blüten mit schachbrettartigem Muster, seltener weiß; 3,5 cm; IV-V
Frucht - keine Angaben -
Blatt sommergrün; linealisch; rinnig; graugrün
Lichtverhältnisse halbschattig, sonnig
Klima kühl
Boden lehmig-humos, tonig; schwach sauer bis neutral; durchlässig; nährstoffreich; frisch bis feucht, auch zeitweise nass
Feuchtegrad feucht, frisch, nass / zeitweise nass / sumpfig
Charactergruppen Wildstaude
Hierarchie Begleitstaude
Einsatzort Fr2-3, WR1, GR3; feuchtwiesenähnlichen Pflanzungen, Teich- und Bachland, nordseitig vor Gehölzen und Wänden
Hinweis/Pflege 10 bis 20 Stk/m²; Pflanze zieht ein, bei Wiesenpflanzung nicht mähen bevor Pflanze eingezogen ist
Sorten "Alba" - blüht weiß mit grünen Streifen an der Basis; "Aphrodite" - blüht im weißen Würfelmuster; "Artemis" - schwärzlich purpurne Blüte mit Würfelung; "Charon" - dunkelpurpurne Blüte; "Emperor" - graue Blüte, violett gefleckt; "Jupiter" - dunkelrot mit schwachen Würfelmuster
Kennziffer 2.2.4.0
Geselligkeit größere Gruppen (10 - 20 Pflanzen), in kleinen Tuffs (3 - 10 Pflanzen)
Erstellt: 16.01.09 13:45:14
Letzte Änderung: 11.08.09 13:41:03 (mhallbauer)