TUD » E-Learning » Pflanzen-DB » Suche » Pflanzen-Suche ·

Pflanzen-Suche

Stachys byzanthina

Woll-Ziest, Eselsohr

Kategorie Stauden
Familie Lamiaceae
Herkunft Kaukasus, Iran
Höhe 10 - 20 cm Breite - keine Angaben -
Stachys byzanthina

Wuchsform blühend

  • Stachys byzanthina
    Wuchsform blühend
  • Stachys byzanthina
    Wuchsform
  • Stachys byzanthina
    Blüte
  • Stachys byzanthina
    Blatt


Wuchsform teppichartig, flach, ausgebreitet, Blütenstiele aufrecht
Blüte kleine Lippenblüten, wenig auffällig, quirlständig, kräftig rosa, werden selten angesetzt VII-IX
Frucht kleine Nüsschen
Blatt immergrün, oval, ganzrandig, wollig, dicht behaart, grau, im Austrieb leuchtend silbrig
Lichtverhältnisse sonnig
Klima hitzeverträglich, wärmeliebend, winternässeempfindlich
Boden sandig-humos, mineralisch, steinig; durchlässig bis gut durchlässig; nährstoffarm trocken
Feuchtegrad mäßig trocken, trocken, verträgt keine Staunässe, verträgt Sommertrockenheit
Charactergruppen Blattschmuckstaude, Wildstaude
Hierarchie Massenstaude
Einsatzort St1, FS1, Fr1 Blattschmuckstaude, zwischen Schotter und Steinen, für Einfassungen, Bodendecker für trockene Lagen
Hinweis/Pflege 8 bis 10 Stk/m², Teilung im Vorfrühling, in fetten Böden verfaulend, Schutz vor Winternässe blühende Formen werden nach der Blüte rasch lückenhaft
Sorten "Bamford" - sehr kurze Blütenstände, Blüte violettrosa, VI-VII, Bienenweide "Big Ears" - Blätter bis über 25 cm lang, graugrün, sommergrün, Blüte violett "Byzanz" - Blütenhöhe bis 60 cm, Blüte violettrosa, VII-VIII, blüht selten; größer, bildet dichte geschlossenen Bodendecke "Cotton Boll" - Laub 50 cm hoch, Stängel 40 bis 80 cm hoch, bildet aus den Knospen wollige Büschel, kompakter, sehr selten Blüten, auf nährstoffreichen Böden stark wachsend "Primrose Heron" - Blätter hellgelb silbrig, besonders im Austrieb schön "Silver Carpet" - blüht nur wenig, ideal für großflächige graue Tepiche, in voller Sonne "Striped Phantom" - Blätter von cremeweißen Streifen durchzogen bis völlig weiß
Kennziffer 3.1.4.1
Geselligkeit größere Gruppen (10 - 20 Pflanzen), größere Kolonien (flächig), vorwiegend großflächig
Erstellt: 16.01.09 13:45:14
Letzte Änderung: 11.08.09 13:41:03 (mhallbauer)