TUD » E-Learning » Pflanzen-DB » Suche » Pflanzen-Suche ·

Pflanzen-Suche

Pieris japonica

Japanische Lavendelheide

Familie Ericaceae
Herkunft Japan
Höhe 2.00 - 3.00 m Breite 2.00 - 3.00 m
Pieris japonica

Habitus belaubt

  • Pieris japonica
    Habitus belaubt
  • Pieris japonica
    Blatt
  • Pieris japonica
    Blüte

- keine Geokoordinaten verfügbar -

Habitus breit aufrechter buschiger Strauch, locker, unregelmäßige Aststellung
Blüte Weiß, nickend in ziemlich lockeren, 12 - 15 cm langen, ausgebreitet - überhängendenRispen, Krone eiförmig, nur schwach kantig, 6 - 8 mm lang, Kelchblätter oft rot-braun, März - Mai
Frucht Kapseln abgeflacht kugelig, 5 - 6 mm dick
Knospe Keine Angabe
Zweig junge Triebe kahl
Blatt an den Zweigenden gehäuft, länglich lanzettlich, 3 - 8 cm lang, scharf spitz, Basis abgerundet bis breit keilförmig, kerbig gesägt, oberseits glänzend dunkelgrün, unterseits heller und mit zerstreuten, feinen, schwärzlichen Drüsenpunkten
Lichtverhältnisse halbschattig, schattig
Ansprüche/
Eigenschaften
absonnig bis schattig, windgeschützt, frosthart, rauchhart
Boden humos, nicht zu nährstoffreiche, saure, durchlässige Böden, frisch bis feucht, verträgt schwere Böden besser als P. floribunda
Wurzel flach, oberflächennah ausgebreitet, hoher Anteil von Feinwurzeln
Verwendung sehr anmutiges, immergrünes Gehölz, das durch den lockeren, im Alter sehr malerischen Wuchs und die dekorative Belaubung sehr zur Belebung von Rhododendronpflanzungen beiträgt
Hinweise/Pflege empfindlich gegen Bodenverdichtung/-bearbeitung, junger Austrieb gelegentlich spätfrostgefärdet
Benachbarung Farne, Gräser, andere Immergrüne
Sorten "Forest Flame" - Blätter im Austrieb hahnenkamrot; "Debutante" - sehr reich blühend; "Variegata" - gelblich weiß gerandet
Lebensbereich7.2.5.5. Winterhärtezone6b
Erstellt: 16.01.09 13:45:14
Letzte Änderung: 11.08.09 13:41:03 (mhallbauer)