TUD » E-Learning » Pflanzen-DB » Suche » Pflanzen-Suche ·

Pflanzen-Suche

Helleborus niger

Christrose, Schneerose

Kategorie Stauden
Familie Ranunculaceae
Herkunft Südeuropa
Höhe 15 - 20 cm Breite - keine Angaben -
Helleborus niger

Wuchsform blühend

  • Helleborus niger
    Wuchsform blühend
  • Helleborus niger
    Wuchsform
  • Helleborus niger
    Blüte
  • Helleborus niger
    Blatt
  • Helleborus niger
    Frucht


Wuchsform niedrigwüchsig; dichtbuschig, breit horstig; gehört zur Gruppe der stammlosen Christrosen
Blüte weiße, große schalenförmige Einzelblüte mit grünem Zentrum, welche sich weit öffnet und allmählich rötet; vor Blattaustrieb, Bienenweide III-IV, bei günstiger Wetterlage bereits im XII
Frucht Balgfrucht mit braun-schwarzen Samen
Blatt wintergrün; handförmig; gesägt; grundständig; dunkelgrün; derb, ledrig, matt, dick
Lichtverhältnisse halbschattig, sonnig
Klima anpassungsfähig, wärmeliebend
Boden lehmig sandig, humos; durchlässig; kalkhaltig; nährstoffreich; frisch, im Sommer auch trocken
Feuchtegrad frisch, verträgt keine Staunässe, verträgt Sommertrockenheit
Charactergruppen Blattschmuckstaude, Wildstaude
Hierarchie Füllstaude
Einsatzort GR2, absSt2, Bauerngarten, Naturgarten; Gehölznähe, Steinanlagen, Wiesenpflanzungen
Hinweis/Pflege Schutz vor Staunässe und trockenen Böden; Schutz vor winterlichen Ostwinden; Blüten und Blattknospen vor Schneckenfraß schützen, anfällig gegenüber Pilzkrankheiten, falscher Mehltau und Schwarzfleckenkrankheit; Empfindlich gegenüber Häckeln, Umpflanzen und Teilung (Wurzelverletzungen), stark giftg
Sorten "Louis Cobbett": weiße schalenförmige Einzelblüten mit leicht rosa gefärbter Rückseite; rosa überhauchte Knospe; "St. Brigid": 25 cm; weiße, große schalenförmige Einzelblüte; sehr langstieliges dunkles Blattwerk; alte irische Sorte
Kennziffer 1.3.4.0
Geselligkeit einzeln oder in kleinen Tuffs, in kleinen Tuffs (3 - 10 Pflanzen)
Erstellt: 16.01.09 13:45:14
Letzte Änderung: 11.08.09 13:41:03 (mhallbauer)