TUD » E-Learning » Pflanzen-DB » Suche » Pflanzen-Suche ·

Pflanzen-Suche

Convallaria majalis

Maiglöckchen

Kategorie Zwiebel / Knolle
Familie Convallariaceae
Herkunft Europa, Kaukasus, Asien
Höhe 15 - 30 cm Breite 15 - 30 cm
Convallaria majalis

Wuchsform blühend

  • Convallaria majalis
    Wuchsform blühend
  • Convallaria majalis
    Blüte
  • Convallaria majalis
    Blatt
  • Convallaria majalis
    Winter-zustand
  • Convallaria majalis
  • Convallaria majalis


Wuchsform locker aufrecht
Blüte kleine, weiße, glockenförmige Blüten in lockeren einseitswendigen Trauben; intensiver Duft; V-VI
Frucht ab VI rote Beerenfrüchte, stark giftig
Blatt sommergrün; 2-3 große (bis 20 cm lang), breit ovale, zugespitzte, parallelnervige, frischgrüne, glänzende Blätter an einem Stengel; gelbe Herbstfärbung danach absterbend
Lichtverhältnisse halbschattig, schattig
Klima anpassungsfähig, wärmeliebend
Boden lehmig sandig, sandig, sandig humos; durchlässig bis gut durchlässig; schwach sauer bis kalkreich; ausgeglichener Nährstoffbedarf; humusreich; frisch
Feuchtegrad frisch
Charactergruppen Blattschmuckstaude, Wildstaude
Hierarchie Füllstaude, Streupflanze
Einsatzort GR2, G2; unter Sträuchern, im lichten Gehölzbestand, Waldgärten, Schattenrabatten, Bodendecker
Hinweis/Pflege 10bis 15 Stk/m², alle 5 bis 6 Jahre im Winter oder sehr zeitigem Frühjahr teilen; im Herbst mulchen, Laub nicht entfernen, mit Knochenmehl oder Dünger für Zwiebelpflanzen im zeitigen Frühjahr düngen; stark giftig!
Sorten "Albolineata" - längsgestreifte, gelblichweiße Blattnerven; langsam wachsend; "Grandiflora" - reichblütiger und dickstieliger; am meisten verbreitet; "Hardwick Hall" - seltene Sorte mit blaugrünen Blättern, im Austrieb gelbliches Band um Blattrand; 40 cm; "Plenifora" - gefüllte Blüten; 20 cm; "Rosea" - hellrosa Blüten, Innenseite weiß; Standort ohne direktes Sonnenlicht
Kennziffer 1.3.4.3.
Geselligkeit größere Gruppen (10 - 20 Pflanzen), vorwiegend großflächig
Erstellt: 16.01.09 13:45:14
Letzte Änderung: 11.08.09 13:41:03 (mhallbauer)